SOLAR-WASSERSTOFF-SYSTEM

365 TAGE SONNE.
Mit dem ersten Solar-Wasserstoff-System für Ihr Zuhause.

Solarenergie ist saubere Energie

Photovoltaik heißt die direkte Umwandlung von Sonnenstrahlen in Strom. Diese Stromerzeugung ist für jedermann verfügbar und hat die geringsten Auswirkungen auf unsere Umwelt. CO₂-frei, ohne Abgase, Lärm oder die Beeinträchtigung von Tieren wurden im Jahr 2020 bereits 10,5 % unseres Stroms erzeugt.

Jeder weiß: Die Sonne scheint nicht immer. Nachts und bei starker Bewölkung wird kein oder nur sehr wenig Solarstrom erzeugt. Aus diesem Grunde wird der weitere Bau von Solaranlagen auch nicht mehr im gleichen Maße zur regenerativen Energieversorgung beitragen. Denn der Strom fehlt in der Zeit, in der es dunkel und windstill ist.

Dunkelflaute

„Dunkelflaute“ heißt die Zeit, in der weder Solaranlagen noch Windkraftanlagen Strom liefern können. In dieser Zeit müssen Kohle- und Atomkraftwerke aus ganz Europa einspringen und die Versorgung sichern, damit niemand im Dunkeln sitzen muss. Der CO₂-Ausstoß pro Kilowattstunde ist dann besonders hoch.

Strompreis und Einspeisevergütung

Wer seinen Sonnenstrom in das Stromnetz abgibt, bekommt dafür Geld. Diese Einspeisevergütung ist in den letzten
Jahren jedoch immer weiter gesenkt worden, so dass der Verkauf des eigenen Solarstroms nicht mehr rentabel ist.
Gleichzeitig ist der Strompreis für den eigenen Verbrauch enorm gestiegen. Und ein Ende dieser Entwicklungen
ist nicht abzusehen.

Gesucht: der Ganzjahres-Stromspeicher

Um eigene Solarenergie rund um die Uhr und rund ums Jahr nutzen zu können, fehlte bisher eine
passende Lösung. Damit Sonnenstrom ganzjährig genutzt werden kann, wenn er gebraucht wird.

Persönliche Energiewende selbstbestimmt, demokratisch,
bezahlbar

Mit einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach und einem solchen Speicher im Haus kann jeder seine eigene
Energiewende vollziehen! Und so den Schritt in eine selbstbestimmte, demokratische und CO₂-freie Zukunft
machen.

Ihr Berater

Bernhard Helbig | Geschäftsführer

Bernhard Helbig

Die Lösung: picea ist der weltweit erste Ganzjahres-Stromspeicher für das Eigenheim

picea wird in Ihrem Einfamilienhaus installiert und versorgt Sie rund ums Jahr und rund um die Uhr mit CO₂-freiem Strom. Angetrieben wird picea nur von der Sonne über Photovoltaik-Module auf dem Dach. Ihr Haushalt wird so unabhängig vom Stromnetz. Mit picea vollziehen Sie Ihre persönliche Energiewende – sofort und zu 100 %. Strompreiserhöhungen,
kommende CO₂-Steuern, Senkungen der Einspeisevergütungen und
sogar Stromausfälle erreichen Sie nicht mehr – Sie sind mit Ihrem eigenen Strom frei und unabhängig.

picea nutzt zwei Technologien, um Strom genau dann verfügbar zu machen, wenn er gebraucht wird:

Kurzzeitspeicher Tag | Nacht

Mit der bewährten Batterie-Technologie wird der Solarstrom vom Tag gespeichert und am Abend nutzbar gemacht. Am Tag lädt die Sonne die Batterie, damit auch am Abend genug Sonnenstrom zur Verfügung steht.

Langzeitspeicher Sommer | Winter

Um den im Winter fehlenden Solarertrag auszugleichen, verwendet picea Wasserstoff (H₂). picea nutzt Stromüberschüsse im Sommer, um aus Wasser Wasserstoff zu produzieren. Im Winter wird dieser Prozess
umgekehrt und aus Wasserstoff wieder Strom gemacht. Diese Speicherung erfolgt komplett emissionsfrei.

Im Haus steht die
picea-Energiezentrale ...

Die Energiezentrale steht im Keller oder im Hauswirtschaftsraum.
Auf 1,5 m² findet alles Platz, was man für ganzjährige Solarstromversorgung braucht.

  • Wasseraufbereitung und Elektrolyseur für
    die Wasserstofferzeugung
  • Brennstoffzelle für die Rückverstromung
    des Wasserstoffs
  • Batterie mit einer Kapazität von 25 kWh für
    die Kurzzeitspeicherung
  • Wechselrichter und Solarladeregler für den
    Anschluss an eine Photovoltaik-Anlage
  • Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung
    für verbessertes Wohnklima und
    Heizungsentlastung

... und vor dem Haus der Wasserstoff-Vorrat

Der Wasserstoffspeicher wird außerhalb des
Hauses aufgestellt. Je nach Bedarf werden ein
bis fünf Flaschenbündel installiert. Die Größe
des Speichers wird individuell angepasst, um
Ihren persönlichen Strombedarf vollständig
unabhängig decken zu können.

  • Alle Komponenten werden durch ein intelligentes Energiemanagement gesteuert und überwacht

Funktionsweise picea – im Sommer

picea wandelt den Gleichstrom vom Dach in den gängigen Wechselstrom, der Lampen, Computer und Waschmaschinen antreibt. Davon merken Sie nichts, alles funktioniert so, wie man es vom Netzstrom gewohnt ist. Nur, dass picea-Strom völlig ohne CO₂-Ausstoß oder andere Beeinträchtigungen unserer Umwelt gewonnen und genutzt wird. Die Energie, die nicht direkt verbraucht wird, wird in einer Batterie gespeichert und in Form von Wasserstoff für den Winter eingelagert.

Sommerbonus

Im Sommer erzeugt eine Solaranlage sogar mehr Strom, als für den Winter gesammelt werden muss. Das ist der Sommerbonus. Mit diesem Stromüberschuss kann man vieles machen – und das CO₂-frei: mit gutem
Gewissen eine Klimaanlage betreiben, ein E-Auto laden, Brauchwasser oder einen Pool erwärmen oder ins Stromnetz einspeisen. Wir freuen uns auch auf weitere Ideen.

Nun werden die Tage kürzer, es wird Winter. Die Sonne hat nicht mehr genug Kraft, um die Batterie zu laden und das Haus vollständig von allein zu versorgen. Vielleicht liegt sogar Schnee auf den Photovoltaikmodulen.
picea hat im Sommer Wasserstoff gewonnen und für Sie gespeichert. Jetzt kann daraus wieder Strom erzeugt werden, der die fehlende Sonneneinstrahlung kompensiert. Wasserstoff versorgt nun Ihr Haus und lädt die Batterie. Und im Haus wird weiter 100 % selbst erzeugter, CO₂-freier Strom benutzt. Und keiner merkt einen Unterschied.

Funktionsweise picea – im Winter

Abwärme nutzbar gemacht

picea wandelt Energien – dabei entsteht Abwärme, das ist ein physikalisches Gesetz. picea stellt diese Abwärme dem Haushalt zur Verfügung und spart damit Heizkosten und noch einmal CO₂. Egal, ob Sie mit Strom, Öl, Gas oder Holz heizen: Mit picea brauchen Sie weniger davon. picea hat dadurch einen Nutzungsgrad von bis zu 90 %.
Sie nutzen also fast die gesamte Energie, die Sie von der Sonne bekommen. Entweder als Strom oder als Wärme.

Sommerwärme für Warmwasserversorgung

Im Sommer erzeugt picea Wasserstoff. Dabei entsteht Wärme, die Ihr Brauchwasser erwärmen kann. Die Sommerwärme wird als warmes Heizwasser bereitgestellt. Und Ihre Heizung kann Pause machen.

Winterwärme und Wärmerückgewinnung

Im Winter erzeugt picea mit einer Brennstoffzelle Strom aus Wasserstoff. Die dabei entstehende Wärme nutzt picea für die Unterstützung der Wärmeversorgung Ihres Hauses.

Im Bestandsbau ohne Lüftungsanlage: picea lief ert die Wärmeenergie in den Warmwasserspeicher.

In Gebäuden mit Lüftungsanlage: Das Lüftungsgerät ist bereits in picea integriert. picea stellt Ihnen hocheffizient Wärme über den Luftstrom zur Verfügung. Gefilterte und befeuchtete Luft ist eine Wohltat für alle,
die unter Allergien oder häufigen Erkältungen leiden.

picea ist auf Langlebigkeit und Nachhaltigkeit ausgelegt. Eine durchdachte Software sorgt für die materialschonende Betriebsweise aller Komponenten.
Der Aufbau ist modular und wartungsfreundlich. Baugruppen können wie Schubladen herausgezogen und ersetzt werden. Nach einer Überarbeitung
in der HPS-Manufaktur in Berlin sind sie auch nach vielen Jahren wieder wie neu. Die Akkus sind aus deutscher Produktion und werden am Ende der
Lebensdauer in Deutschland in einer TÜV-zertifizierten Metallhütte recycelt.

HPS übernimmt den Einbau und bietet langfristige Wartungsverträge an, so dass Sie immer wissen, dass Ihre picea in guten Händen ist. Nach und nach
werden Partnerunternehmen so geschult, dass sie diese Aufgaben nach den gleichen hohen Standards übernehmen können. Und die Kosten für Reparaturen?
Übernimmt HPS. picea kommt mit 10 Jahren Vollgarantie. Darin eingeschlossen sind ausdrücklich alle in picea enthaltenen Teile wie Batterie, Elektrolyseur und Brennstoffzelle.

picea ist heute auf dem neuesten Stand der Technik. Natürlich wird es in den nächsten Jahren Weiterentwicklungen geben. Wir wollen, dass sich unsere
Kunden wie Pioniere fühlen, die als Erste von technischen Neuentwicklungen profitieren. Sollten wir Teile Ihrer picea ersetzen, werden wir natürlich immer
den aktuellen Stand der Technik verwenden. Sie profitieren also auch in Zukunft von Neuerungen und Effizienzsteigerungen in einer der innovativsten
Branchen der Welt.

picea ist transparent. In einer App für Android und iOS kann man jederzeit sehen, auf welchen Wegen die eigene Energie gerade fließt.
Auch historische Daten sind immer verfügbar. Und dank Fernwartung wird der regelmäßige Betrieb überwacht und für Weiterentwicklungen
ausgewertet.

Über die sichere Lagerung und Verwendung von Wasserstoff gibt es einiges an Gerüchten und Mythen. Fest steht: picea wurde in Zusammenarbeit mit dem TÜV entwickelt und unser patentiertes Sicherheitssystem garantiert Ihnen unter allen denkbaren Umständen Sicherheit. Die Stahlflaschen sind absolut dicht und extrem widerstandsfähig.

picea ist verfahrensfrei und kann im Wohnhaus installiert werden. Es sind keine besonderen Zulassungen oder Anmeldungen notwendig. Der Betrieb ist unkompliziert und automatisiert.

HELBIG ENERGIE ist Vertriebspartner von
Home Power Solutions

HELBIG ENERGIE & Home Power Solutions machen Ihren Haushalt unabhängig vom Stromnetz. Mit picea vollziehen Sie Ihre persönliche Energiewende – sofort und zu 100 %. Strompreiserhöhungen, kommende CO₂-Steuern, Senkungen der Einspeisevergütungen und sogar Stromausfälle erreichen Sie nicht mehr – Sie sind mit Ihrem eigenen Strom frei und unabhängig.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an!

Wir beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich!